Prof. Dr. Schahrzad Farrokhzad

Schahrzad Farrokhzad studierte Diplompädagogik und promovierte an der Universität zu Köln. Nach Tätigkeiten als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln und der Universität Münster (jeweils im Fachgebiet interkulturelle Bildungsforschung) war sie als interkulturelle und Diversity Trainerin selbständig und ab 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Univation GmbH Köln, wo sie ein Forschungsprojekt zu Migration und Geschlechterverhältnissen im Auftrag des damaligen Ministeriums für Generationen, Familien, Frauen und Integration NRW leitete sowie an Evaluationen und wissenschaftliche Begleitungen verschiedener Bundesprogramme (z.B. „Vielfalt tut gut“ im Auftrag des BFMFSFJ, „XENOS“ zur arbeitsmarktlichen Teilhabe von Geflüchteten und „Integration durch Qualifizierung“ im Auftrag des BMAS) beteiligt war. 2014 wurde sie zur Professorin an die Technische Hochschule Köln berufen. Die jüngsten Forschungsprojekte, an denen sie beteiligt war/ist, befassen sich mit kommunaler Integrationspolitik, mit der Situation von Geflüchteten mit Behinderung und mit der politischen Partizipation Jugendlicher in Deutschland und Frankreich.

Copyright © 2018. All Rights Reserved.
Information about how to reuse or republish this work may be available at Copyright.