Helene Heuser

Helene Heuser schloss ihr Studium in Berlin mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen und  in Paris mit einem Master in Philosophie ab. Sie arbeitet als Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Refugee Law Clinic Hamburg an der Universität Hamburg, wo sie für die Projektkoordiantion und Lehre im Flüchtlingsrecht zuständig ist. Bei Prof. Dr. Nora Markard und Prof. Dr. Andreas Fischer- Lescano promoviert sie zum Thema Cities of Refuge. Während ihrer Studienzeit leistete sie bei den Nichtregierungsorganisationen Gisti und Migreurop Beratungs- und Lobbyarbeit in Paris und bei der Kontakt- und Beratungsstelle für Migrant_innen e.V. (KuB) in Berlin, wo sie bis heute Mitglied ist. Nach dem Ersten Juristischen Staatsexamen war sie bei der AWO für Vormundschaften ausländischer Minderjähriger und dann für die Asylerstberatung zuständig. Sie ist Mitglied im Netzwerk Migrationsrecht und bei Amnesty International.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.
Information about how to reuse or republish this work may be available at Copyright.