Syntia Hasenöhrl, MA

Syntia Hasenöhrl ist seit Ende 2014 Promotionsstudentin an der  Universität Wien. Sie studierte Global Studies (MA) an der
Eberhard-Karls Universität Tübingen und Geographische Entwicklungsforschung Afrikas (BA) an der Universität Bayreuth. Ihre Dissertation beschäftigt sich mit malisch-diasporischen Identifikationen. Dabei arbeitet sie auch zu Erfahrungen von Flucht und Vertreibung sowie deren Zusammenhänge mit Asyl- und Integrationspolitik.

Copyright © 2015. All Rights Reserved.
Information about how to reuse or republish this work may be available at Copyright.