Dr. Thomas Kemper

Nach dem Studium der Sozialwissenschaft hat Thomas Kemper von 2008 bis 2014 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) gearbeitet. 2014 erfolgte seine Promotion in Bildungswissenschaften am Institut für Bildungsforschung in der School of Education der Bergischen Universität Wuppertal (zum Thema  Bildungsdisparitäten von Schülerinnen und Schülern nach Staatsangehörigkeit und Migrationshintergrund). Aktuell forscht er zur Messung von Migration und Flucht in der amtlichen Schulstatistik sowie u.a. zur Bildungssituation von Flüchtlingen in Deutschland.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.
Information about how to reuse or republish this work may be available at Copyright.