Dr. Benjamin Etzold

Benjamin Etzold arbeitet am Friedens- und Konfliktforschungszentrum BICC in Bonn im BMBF-Projekt „Flucht: Forschung und Transfer“. Er ist promovierter Geograph und hat sich in seinen Arbeiten mit lokalen und translokalen Lebenssicherungsstrategien und Raumaneignungspraktiken in Bangladesch und mit Migrationsbewegungen im europäischen Grenzraum auseinandergesetzt. Von 2007 bis 2016 war er am Geographischen Institut der Universität Bonn tätig. Gemeinsam mit Studierenden hat er u.a. den Alltag, die Integration und das transnationale Leben von Geflüchteten untersucht. Zu seinen aktuellen Forschungsinteressen gehören u.a. die Überschneidungen zwischen persönlichen Flucht- und Migrationsverläufen, staatlichen Kategorisierungen und lokalen Arbeitsmärkten.

Copyright © 2017. All Rights Reserved.
Information about how to reuse or republish this work may be available at Copyright.