Konflikte als Fluchtursache

A child holds up bullets collected from the ground in Rounyn, a village about 15 kilometres from Shangel Tubaya, North Darfur. Most of the village’s population has fled to camps for internally displaced because of heavy fighting between Government of Sudan and rebel forces.

Wie hängen Konflikte und Flucht zusammen? Es ist naheliegend, dass Menschen vor gewaltsamen Konflikten fliehen, was vielfältige Beispiele weltweit wie Afghanistan, Burundi und Syrien belegen. Über Konflikte als schlichte Fluchtursachen hinausgehend können aber weitere Zusammenhänge im Konflikt-Flucht-Nexus herausgestellt werden.   Aktuell Entwicklungen zeigen, in welch … weiterlesen…

Humanitären Flüchtlingsschutz entwicklungsorientiert gestalten?
Erfahrungen aus Uganda

Finocchiaro

Welche Rolle kann Entwicklungszusammenarbeit im humanitären Flüchtlingsschutz spielen? Während in den vergangenen Monaten häufig diskutiert wurde, wie Entwicklungszusammenarbeit zur „Fluchtursachenbekämpfungen“ betragen kann, ist ihre Rolle vor allem im Schutz der Flüchtlinge zentral. Denn durch entwicklungsorientierten Flüchtlingsschutz können vielfältige Vorteile für Flüchtlinge, die Bevölkerung des Aufnahmelandes, … weiterlesen…

Globale Trends: Flucht, Flüchtlingsschutz und (fehlende) Lösungen

refugeesNizips

Am 20. Juni 2016 – dem Weltflüchtlingstag –  veröffentlichte UNHCR den Global Trends Report 2015, in dem die internationalen Entwicklungen von Zwangsmigration, Flüchtlingsschutz und Lösungen verdeutlicht werden. Aus dem Bericht geht ein weltweiter Anstieg der Anzahl von Geflüchteten hervor, der insbesondere auf gewaltsame Konflikte zurückzuführen … weiterlesen…

Feldforschung, Gefahren und Schadensminimierung
Vorschlag für eine Do No Harm-Analyse zur Schadensminimierung

dnh

Der aktuelle „Feldforschungs-Boom“ in unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Feldern sollte mit forschungsethischen Fragen einhergehen. Während ich in einem früheren Beitrag Flüchtlinge als Forschungsgegenstand hinterfragt habe, gehe ich nun auf Gefahren für Forschende und Teilnehmende im Feld ein und schlage eine Do No Harm-Analyse zur Schadensminimierung vor.   … weiterlesen…

„Das kommt jetzt aber ungelegen.“
Klimabedingte Migration und die gegenwärtige Diskussion um Flüchtlingsschutz

BalazsGardi

Von Dana Schmalz und Ulrike Krause  Im Juli 2015 veranstalteten der FlüchtlingsforschungsBlog und der Völkerrechtsblog gemeinsam eine Beitragsserie zur klimabedingten Flucht. In sechs Beiträgen diskutierten WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen die Zusammenhänge von Klimawandel und Zwangsmigration. Ausgangspunkt der Diskussionen war die Beobachtung, dass Klimaveränderungen in vielfältiger Weise die Lebensgrundlagen von … weiterlesen…

Flüchtlingsfrauen
Sexuelle und geschlechterbasierte Gewalt

Uganda / Congolese refugees /newly arrived refugees at Nyakabande transit centre in south west Uganda are shown to their shelters by Uganda Red Cross volunteers. Many were able to bring quite a few possessions with them when they fled. / UNHCR / L. Beck / November 2013

In vielen Aufnahmeländern im Globalen Süden leben Flüchtlinge in Lagern, in denen Hilfsorganisationen Schutz und Unterstützung bereitstellen. Trotz dieser Maßnahmen wird immer wieder von Vorfällen der sexuellen und geschlechterbasierten Gewalt insbesondere gegen Frauen berichtet. Doch warum kommt es zu dieser Gewalt? Welche Gewaltformen gibt es? … weiterlesen…

Klima- und umweltbedingte Flucht.

UNHCR J Ose

Von Dana Schmalz und Ulrike Krause  Stehen Klima- und Umweltveränderungen mit Zwangsmigration im Zusammenhang? Können diese Veränderungen die Flucht und Vertreibung von Menschen verursachen und wenn ja, wieso? Wie werden diese Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, völkerrechtlich geschützt?   Der Völkerrechtsblog und der FlüchtlingsforschungsBlog geben gemeinsam eine … weiterlesen…

Flüchtlinge als “Gegenstand“ in der Feldforschung?

20140320_121438xx mit c

Seit einigen Jahren ist ein Anstieg von Feldforschungsprojekten in den Sozialwissenschaften in Deutschland zu verzeichnen. Doch wie finden solche Projekte statt? Werden Flüchtlinge zu reinen Gegenständen der Untersuchungen oder können sie in der Forschung involviert werden?   Dieser Blogbeitrag stellt den ersten von mehreren Beiträgen … weiterlesen…

Das System: Woran scheitert Flüchtlingsschutz eigentlich?

bildmit c

Das Flüchtlingsschutzsystem steht vor großen Herausforderungen: wie wird geschützt, wer finanziert was und aus welchen Gründen? Ein Überblick, wie Flüchtlingsschutz international organisiert ist und woran es mangelt.   Mitte April sanken zwei Schiffe, in denen ZwangsmigrantInnen versuchten, nach Europa zu kommen. Zwei Schiffe, von denen … weiterlesen…

Flüchtlingsfrauen
(Un)sichtbar, (un)sicher und (un)abhängig?

Andy Gooch mit c kl

Zum heutigen Weltfrauentag möchte ich über Flüchtlingsfrauen schreiben. Werden sie in der internationalen Politik gesehen? Vor welchen Herausforderungen stehen sie? Und welche Chancen bietet ihnen gegebenenfalls die Flucht?   Laut UNHCR waren 2013 49% aller Flüchtlinge weltweit Frauen und Mädchen. Daher scheint die Frage der … weiterlesen…

Eine Forschung über Flüchtlinge? In Deutschland?

20140320_121438xx mit c

Was soll denn Flüchtlingsforschung sein? Und brauchen wir sie in Deutschland? Diese Fragen wurden mir in den vergangenen Jahren häufig gestellt und nachstehend finden Sie meine Antwort. Tatsächlich gibt es seit einigen Jahren Entwicklungen hin zu einer hiesigen Flüchtlingsforschung. Bevor ich jedoch darauf eingehe, warum … weiterlesen…