Folter als Geschäftsmodell
Eine neue Form des Menschenhandels auf Fluchtrouten

wuste2xkl

In den vergangenen Jahren erhält Menschenhandel zunehmende Aufmerksamkeit in politischen wie wissenschaftlichen Debatten zu Flucht und Flüchtlingen. Dies hängt vor allem mit der steigenden Zahl von MigrantInnen zusammen, die aus ihren Heimatländern durch Regionen mit prekärer Sicherheitslage fliehen und auf ihrer Route Opfer von ökonomischer … weiterlesen…

Konflikte als Fluchtursache

A child holds up bullets collected from the ground in Rounyn, a village about 15 kilometres from Shangel Tubaya, North Darfur. Most of the village’s population has fled to camps for internally displaced because of heavy fighting between Government of Sudan and rebel forces.

Wie hängen Konflikte und Flucht zusammen? Es ist naheliegend, dass Menschen vor gewaltsamen Konflikten fliehen, was vielfältige Beispiele weltweit wie Afghanistan, Burundi und Syrien belegen. Über Konflikte als schlichte Fluchtursachen hinausgehend können aber weitere Zusammenhänge im Konflikt-Flucht-Nexus herausgestellt werden.   Aktuell Entwicklungen zeigen, in welch … weiterlesen…

Die Zukunft von Refugee Resettlement
Machen die September-Gipfel einen Unterschied?

UNHCR supporter Emi Mahmoud speaks during UNHCR #WithRefugees petition handover at UN General Assembly Hall at United Nations on September 16, 2016 in New York City. ; UN Secretary-General Ban Ki-moon today received a petition – #WithRefugees – from UNHCR, the UN Refugee Agency, signed by more than 1.2 million people expressing solidarity with millions of people across the world driven from their homes by conflict and persecution.
Taking receipt of the appeal at the UN General Assembly in New York, together with Assembly President Peter Thomson, Ban noted the global scope of support for refugees.
The petition calls on representatives of the 193 governments attending the Summit to make sure all refugee children can go to school; that all refugees have a safe place to live and that all refugees can work and contribute to their local community.

Im September wurden in New York zwei Gipfel abgehalten: Der UN-Gipfel zu Flucht und Migration und der von US-Präsident Obama initiierte Gipfel der Staats- und Regierungschefs zur globalen Flüchtlingskrise. Diese Zusammentreffen waren und sind für den globalen Flüchtlingsschutz und die Teilung von Verantwortungen unter den … weiterlesen…