NEU Arbeitskreise im Netzwerk Flüchtlingsforschung

Das Netzwerk Flüchtlingsforschung bietet nun seinen Mitgliedern an, sich in Arbeitskreisen zusammen zu schließen. Arbeitskreise im Netzwerk Flüchtlingsforschung sind Zusammenschlüsse von Mitgliedern, die zu einem bestimmten Thema der Flüchtlingsforschung kooperieren. Sie tragen zu einem inhaltlichen Austausch bei, ermöglichen Zusammenarbeit der jeweiligen Mitglieder und tragen dazu bei, die Expertise der Mitglieder sichtbar … weiterlesen…

Grenzkontrollen und Flüchtlingsschutz: im Schwitzkasten nationaler Interessen

TraunerEU

Die Flüchtlingskrise schürt Diskussionen um eine Renationalisierung Europas. Neue temporäre Grenzkontrollen an europäischen Binnengrenzen wie der deutsch-österreichischen Grenze zeigen, dass Staaten vermehrt zu „Selbsthilfemaßnahmen“ greifen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken und eine funktionierende Flüchtlingspolitik zu ermöglichen, sollte die halbherzige europäische Integration in Asylfragen fertiggestellt werden und … weiterlesen…

Von sichtbarer und unsichtbarer Gewalt. Politik an der Grenze

Richter

Am 2. September 2015 ertrank Aylan Kurdi bei dem Versuch, in Europa Schutz zu finden, nachdem er mit seiner Familie aus Kobane, Syrien, geflohen war. Sein Bruder und seine Mutter verloren bei der Überfahrt ebenfalls ihr Leben. Der Körper von Aylan Kurdi wurde am folgenden … weiterlesen…

Ein Europa der Flüchtlingshilfe? Flüchtlingspolitik der Ehrenamtlichen

Pinguinx

Von Serhat Karakayalı und J. Olaf Kleist In den letzten Wochen haben wir eine beispiellose Solidarität mit Flüchtlingen beinahe überall in Deutschland erleben können. Angesichts katastrophaler Umstände bei der Aufnahme von AsylbewerberInnen in Städten und Gemeinden kamen BürgerInnen zusammen, um wenigstens die Grundbedürfnisse der Geflohenen … weiterlesen…

‘Grundlagen der Flüchtlingsforschung’ Netzwerk kooperiert mit Hochschule RheinMain für Workshop “Flucht, Gender, Menschenrechte. Neue Herausforderungen für die Soziale Arbeit.”

Hochschule RheinMain in Kooperation mit DFG Netzwerk ‘Grundlagen der Flüchtlingsforschung’: Workshop, organisiert von Prof. Karin Scherschel Flucht, Gender, Menschenrechte. Neue Herausforderungen für die Soziale Arbeit. 27. – 28.11.2015 Hochschule RheinMain Wiesbaden, Gebäude C, Raum C 1.05 Die gesellschaftliche Bedeutung von Fluchtmigration nimmt enorm zu. Gender … weiterlesen…

Europäische Flüchtlingspolitik: Und sie bewegt sich doch

Engler

Die jüngsten Beschlüsse des Europäischen Rates zur innereuropäischen Umverteilung von Flüchtlingen und zum Resettlement stellen einen Durchbruch in der europäischen Flüchtlingspolitik dar. Eine wesentliche Triebfeder sind Flüchtlingskatastrophen, die die politischen Eliten öffentlich unter Druck setzen. Angesichts der enormen Herausforderungen vor denen das europäische Asylsystem derzeit … weiterlesen…